Lars A. Fischinger am 21.06.23

"Nach der Bibel war vor Jahrtausenden das Heiligste des Heiligsten eine tragbare Truhe, die als Bundeslade bekannt ist. In ihr lagen unter anderem die Steintafeln mit den 10 Geboten, die Moses von Gott bekommen haben soll. Und sie wurde das Kernstück des legendären Tempel des Salomon in Jerusalem. Bis sie vor über 2600 Jahren spurlos verschwand und zu einem Mythos wurde.

Doch die 'Lade des Herrn' war weit mehr, als es auf den ersten Blick in biblische Texte den Anschein hat! Und zieht man uralte Sagen, Mythen und Berichte über sie hinzu, die nicht in der Bibel stehen, so wird der 'Schrein Gottes' noch weit rätselhafter. Selbst ihr angeblich noch so klarer Ursprung - der Berg Sinai beim Exodus - ist bei genauerem Hinsehen alles andere als klar. Nicht minder wie ihr Aussehen und ihre unglaublichen 'Eigenschaften'".

Bild1 Kopie

LogIn für registrierte Mitglieder. Dieser wird von uns separat vergeben.


Optimiert für eine Desktopanzeige

 

Termine

Nächster Termin in Präsenz:

17.04.24 um 19 Uhr in Dülmen:
Gastätte Scheipers, An Koppel Steen
Dernekamp 102
48249 Dülmen

Geplantes Thema:

"UAP- und Meteoritendetektion mit selbstgebauten AllSky Kameras"

Dozent:
Rainer Haseitl


Weitere geplante Termine in Präsenz:

12. Juni 2024:
Frau Rövenich
Thema: „Der Himmel beginnt auf der Erde – PSI-Erfahrungen eines Hellhör-Mediums“

11. September 2024:
Dr. Aloys Eiling
Thema: „Die Erschaffung des Menschen - oder - Biochemie und Gentechnik in der Prähistorie“
-noch nicht bestätigt-

27. November 2024: -noch kein Thema fest-

(© 2022-2024) Grewi-Forum Münsterland - s. Impressum